Amazing eBook Academy – Sebastian Rehrl

Mit dem eigenen eBook ein passives Einkommen aufbauen und sich eine Scheibe vom großen Umsatz-Kuchen abschneiden – das ist der Traum von vielen Menschen, die ihr erstes Amazon Kindle eBook auf den Markt bringen wollen. In diesem Kurs wird einem genau gezeigt, worauf man achten muss und wie man das eigene eBook gewinnbringend schreiben und vermarkten kann. Schließlich muss man dieses eben auch ordentlich vermarkten können. In wenigen Schritten kann man bereits Geld verdienen und das eBook auf den Markt bringen.

Amazing eBook Academy
Bewertung:

Wer ist der Autor Sebastian Rehrl?

Der Autor Sebastian Rehrl hat sich nach seinem Studium im Fachbereich Elektrotechnik dazu entschlossen seine eigenen Wege zu gehen und sich auf einen ganz anderen Bereich zu konzentrieren. Mittlerweile gilt er als einer der bekanntesten Personen in Sachen Self Publishing und ist bekannt in Deutschland. Sein Youtube Kanal Business Rebell hilft auch den angehenden Autoren dabei, sich als Experten positionieren zu können und die eigenen Bücher erfolgreich zu vermarkten.

Nebenbei betreibt er auch noch den Kanal „so geht Kommunikation“ und bietet auch dort eine Reihe an hilfreichen Tipps an. Jeden Monat folgen ihm daher schon tausende von Menschen und die Tendenz ist weiterhin steigend.

uebersicht-der-kurse

Was dir dieser Kurs bietet:

  • Mehr als 50 Videos mit denen man sich das Wissen aneignen kann
  • 5 Module und ein Zusatzmodul
  • Ein Bonusmodul
  • Bei offenen Fragen Supportfunktion
  • Zugang zur Facebook Community
  • Download Material

 

Inhalt und Aufbau der Amazing eBook Academy

Es kann daher schon mit dem ersten Modul losgehen. Insgesamt erwarten euch knapp 50 Videos und vor allem verschiedene Module, die langsam den Weg zum Erfolg zeigen. Der Autor hat schließlich ein gewisses Grundwissen aufbauen können, mit dem auch er zum Erfolg kam. Nicht umsonst hat er einen Kurs raus gebracht, der anderen Menschen ebenso helfen soll. Insgesamt ist der Kurs in 5 Module unterteilt, die alle verschiedene Themen behandeln.

Amazing-eBook-Academy-menu

Modul 1: In diesem Modul geht es rein um das Marketing. Wie findet man eine profitable Nische für das eBook? Der grundlegende Schritt wird in diesem Modul erklärt. Um das eigene eBook schließlich erfolgreich verkaufen zu können sollte die Nachfrage der Thematik ziemlich hoch sein. Wie man daher eine gute Nische findet, kann Sebastian Rehrl in diesem Modul weitergeben. Insgesamt 10 Videos werden in diesem Modul angeboten, in denen das gesamte Fachwissen gut verpackt ist.

Modul 2: In diesem Modul geht es um die eigentliche Bucherstellung. Man muss schließlich erst einmal lernen lesenswert Bücher zu schreiben. In diesem Teil wird man selbst merken, dass es gar nicht so leicht ist, einfach drauf los zu schreiben. Es ist schließlich wichtig, dass man das eBook nicht kurzfristig, sondern langfristig verkauft. Ein guter Inhalt ist dafür ebenso entscheidend. In diesem Modul lernt man auch die Strukturen der eBooks und wie man das passende Cover erstellen lassen kann. Live wird dir in einem Video gezeigt, wie du das Cover erstellen kannst.

Amazing eBook Academy
Bewertung:

Modul 3: In dem dritten Modul geht es um die Veröffentlichung des eBooks. Dies ist ein entscheidender Schritt, den man nicht aus den Augen verlieren sollte. Schritt für Schritt wird einem dort gezeigt, worauf es bei der Veröffentlichung ankommt. Von dem eigenen Publisher Account bis hin zu der reinen Veröffentlichung des Buches ist alles dabei. Auch das Anlegen der eigenen Autorenseite sollte man nicht aus den Augen verlieren. In diesem Modul sind auch eine Reihe an Downloadvorlagen vorhanden, die ebenfalls unterstützen werden. Hinzu kommen auch die verschiedenen Videos, die dafür sorgen, dass kein Fehler mehr unterläuft.

Modul 4: In diesem Modul geht es um die Vermarktung des eBooks. Schließlich sollt ihr so viele positive Bewertungen sammeln wie es geht. Es gibt daher einige Tipps und Tricks, wie man dahingehend den eigenen Umsatz steigern kann und mehr Bewertungen erhält. Alle Antworten auf Werbeaktionen und mehr bekommt man in diesem vierten Modul.

Modul 5: In dem letzten Modul des Kurses Amazing eBook Academy geht es um die eigentliche Skalierung. Das bedeutet, dass hier gezeigt wird, wie man seine eBooks nicht mehr selber schreiben muss. Ihr wollt bestimmt mehrere eBooks veröffentlichen und könnt diese dann von den sogenannten Ghostwritern schreiben lassen. Wie ihr das genau macht, könnt ihr in diesem Modul lernen.

Bonus Modul: In dem letzten und sechsten Modul erwarten euch noch viele Bonus Videos, die ebenfalls zahlreiche Tipps und Hilfen zum eigenen eBook bieten.

amazin-ebook-academy-erfahrung

Erfahrungen und Meinung zur Amazing eBook Academy

Der Amazing eBook Academy Kurs hilft einem dabei, wie man dauerhaft motiviert ein eigenes eBook schreiben und es gewinnbringend verkaufen kann. Man muss dazu sagen, dass die vereinzelten Module wirklich eine gute Hilfe sind. Alle Module bauen logisch aufeinander auf, sodass man von Modul zu Modul seinem Ziel einen Schritt näher kommt.

Selbst ein Motivationsmodul ist in diesen mit vorhanden. Durch den Kurs setzt man sich daher seine eigenen Ziele, sprich das eBook zu veröffentlichen und versucht weiterhin motiviert zu bleiben.

Der Autor Sebastian Rehrl, der auch als Business Rebell bekannt ist scheint mit seinen eBooks ebenso einen sehr guten Erfolg erzielt zu haben. Er hat sich daher sehr viel Mühe gegeben, dass eigene Fachwissen nun weiter zu geben und anderen Menschen zu helfen, ebenfalls ein passives Einkommen aufbauen zu können. Der Kurs überzeugt durch seine Einfachheit und das schnell umsetzbare Wissen. Die Videos sind angenehm anzusehen und machen es einfach das Wissen richtig aufzunehmen. Dazu gibt es die hilfreiche Community, den kompetenten Support und das Bonus Material.

Amazing eBook Academy
Bewertung:

Vorteile:

  • passives Einkommen durch Kindle eBooks monatlich möglich
  • hochwertige Bücher selbst erstellen können
  • verkaufsstarke Cover für mehr Umsatz
  • endlich wissen, wie man sich das passive Einkommen aufbauen kann

Nachteile:

  • die Lautstärke in den Videos variiert leider oftmals, was störend sein kann
  • das Design des Kurses ist eher Geschmackssache
  • wenig Platz für Individualität

Fazit

Glücklicherweise  ist die Umsetzung des Kurses recht einfach. Im Gegensatz zu einigen anderen Online Kursen, die man kennt ist die Amazing eBook Academy innerhalb kurzer Zeit umzusetzen. Die Inhalte sind natürlich sehr gut nachvollziehbar.

Doch ist es dem Autor sehr wichtig, dass man Schritt für Schritt alles genau so macht. Platz für Individualität ist hier also nur wenig. Es gibt auch unter allen Videos immer eine Checkliste, in der man sofort schauen kann, was man als nächstes tun kann. Dies ist sehr positiv aufgefallen, da es bei der eigentlichen Umsetzung der eigenen Aufgaben helfen kann.

Inhaltlich kann der Kurs ebenfalls in zweierlei Hinsicht überzeugen. Man lernt wie man die Kindle eBooks erstellt und wie man sie verkauft. Als Einsteiger in die Thematik wird man es ohne solches Fachwissen und Erfahrungen anderer eher schwer haben. Wer einen Schritt weiter gehen möchte, um Amazon Händler zu werden, der kann den FBA Seller Academy Kurs für sich nutzen. Der Kapitalbedarf ist dort jedoch höher.