Amazon Inside Report – Michael Gluska

Amazon Inside Report. Digitale Infoprodukte vorgestellt – der vorliegende Kurs von Michael Gluska ist ein Amazon Nischenseiten Kurs. Auch mit Henry Landmann hat er bereits Kurse wie die Nischen Revolution entwickelt. Zwei Online Marketing Dinosaurier, die mittlerweile vielen ein Begriff sind. Michael vor allem im Nischenmarketing und Henry Landmann im Bereich Dropshipping. Im Kurs geht es vor allem um Nischenseiten und wie man Geld damit verdienen kann. Sinn und Zweck ist es eine kleine Themenseite bei Google gut zu positionieren, um dann dort Besucher zu erhalten, die einem Provisionen auf diversen Partnerplattformen wie Amazon Partnernet und affilinet bringen. Somit kann man von zu Hause aus und relativ passiv Geld verdienen.

Amazon Inside Report
Bewertung:

Wer ist der Autor Michael Gluska?

Michael Gluska gehört zu den Veteranen des Onlinenischen Marketings. Er lehrt wie man mit eigenen Produkten und Affiliate Nischenseiten im Internet Geld verdienen kann. Ziel soll es sein finanzielle und persönliche Freiheiten zu erhalten. Dafür hat er nicht nur Kurse, sondern auch zahlreiche teils kostenlose Webinare ins Leben gerufen. Nun hat Michael auf eigene Faust den Kurs Amazon Inside Report kreiert, der Anfängern und Fortgeschrittenen eine Hilfe sein soll.

Der Nischenmarkt in Deutschland ist mittlerweile relativ umkämpft. Es gibt dennoch immer wieder kleinere Nischen und auch neue Themen, die man bedienen kann. Hier ist es dann auch möglich innerhalb kurzer Zeit mit den richtigen Techniken möglichst erfolgreich zu sein. Auf diese Weise kann man sich in kleinen wenig umkämpften Nischen ein vollautomatisches Online Business aufbauen, ohne viel Geld investieren zu müssen. Auf deren Seite kann man sich regelmäßig zu kostenlosen Online Webinaren anmelden oder gleich den Kurs buchen.

Was dir dieser Kurs bietet:

  • Eigene Nischenseiten aufbauen
  • Demoshop anpassen
  • Richtige Domain Auswahl und SEO Optimierung
  • Vollautomatisches Business aufbauen
  • Inhalt vom Amazon Inside Report

amazon-inside-report-erfahrung

Inhalt vom Amazon Inside Report

In dem Kurs geht es im Prinzip darum, wie man sich eine eigene profitable Nischenseite aufbaut und dann mittels des Amazon Partnerprogramms Geld verdienen kann. Insgesamt besteht der Kurs aus 11 Modulen + Bonus Modul und noch einem Zusatzmodul. Der Kurs Amazon Inside Report ist für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Folgende Module werden im Kurs behandelt:

Modul 1 – Ideenfindung

In diesem Modul erfährt man wie man überhaupt an die richtige Nische kommt. Die Nische soll leicht zu ranken und dennoch profitabel sein. Das SeCockpit soll dabei behilflich sein an Keywords (Schlüsselwörter) zu kommen. Anschließend lernt man wie eine vernünftige Keywordanalyse vonstatten geht und man die Begriffe auswertet. Diese Schritte sind im Prinzip Basis für jede Nischenseitenerstellung.

Modul 2 – Webhosting und Domain

Hier geht es um das Thema Webhosting und Domain. Also die richtige Domainauswahl und wie man eine Webseite überhaupt hostet. Es gibt in diesem Modul auch Tipps für gute Hosts und konkrete Empfehlungen aus Erfahrungswerten von Michael Gluska.

Modul 3 – Hosting Praxis

In diesem Modul geht es darum wie man mit Hilfe eines FTP Programms Webseiten auf den Server bringt. Die Dateien müssen auf den Server des Hosters geladen werden und WordPress wird installiert. Wie das geht erfährt man praxisnah und einfach erklärt in diesem Modul.

amazon-insider-report-ftp

Modul 4 – WordPress Themes und Plugins installieren

Als nächstes geht es daran wichtige Plugins wie SEO Plugins zu installieren und an die Theme Auswahl. Welches Theme erfüllt all meine Bedürfnisse? Zudem stellt er eine Liste an wichtigen Plugins zur Verfügung.

Modul 5 – Amazon Partnernet und Verknüpfung

Als nächstes gilt es herauszufinden wie man sich beim Amazon Partnerprogramm registriert, welche wichtigen Punkte es zu beachten gilt und wie man die eigene Nischenseite mit Amazon verknüpfen kann. Dieser Schritt ist überhaupt erst wichtig, um Geld zu verdienen. Das Amazon Partnerprogramm gehört weltweit zu den beliebtesten. Eben auch, weil die Kunden dort sehr gerne bestellen und man auf den gesamten Warenkorb Provisionen erhält.

Amazon Inside Report
Bewertung:

Modul 6 – Amazon Shops installieren

Es werden euch 2 fertige Shops zur Verfügung gestellt, die es lediglich noch zu installieren gilt. 2 Videos hat Michael diesem Schritt gewidmet. So kann man die eigene Nischenseite optimal auf das Amazon Partnerprogramm ausrichten – spart viel Zeit und Arbeit.

Modul 7 – API Schnittstelle zwischen Amazon und WordPress

Wie man eine API Schnittstelle zwischen der eigenen Seite und Amazon herstellt ist Grundlage dieses Moduls. Hier soll die technische Komponente von WordPress behandelt werden. WordPress wird als Content Management System weltweit am Häufigsten eingesetzt.

Modul 8 – Das Theme für den Shop

Von Michael Gluska bekommt man nun diverse Lizenfreie Themes bereitgestellt, für die man normalerweise zusätzliches Geld ausgeben müsste. Diese sind bestens auf Amazon ausgerichtet und erfüllen so unseren Zweck. Hier gibt es ebenfalls eine Anleitung dazu.

amazon-insider-report-partner-shop

Modul 9 – Weitere Plugins

Zwei sehr wichtige Amazon Plugings für die eigene Webseite bekommt man hier kostenlos dazu. Die Lizenzen werden von Michael Gluska bezahlt. Diese Plugins sind sehr cool und zugleich wichtig für Amazon Partnershop-Webseiten.

Modul 10 – Content erstellen

Wie kann man guten Content erstellen? Guter Content ist heute wichtiger denn je. Deshalb hat Michael dem auch ein komplettes Modul inklusive unzähliger Tipps für gute Texte, die auch bei Google gut ankommen gewidmet. Man lernt auch wie man diesen Schritt outsourcen kann.

Modul 11 – Traffic erzeugen

Nun soll Traffic generiert werden. Hierzu lernt man einige kostenlose Möglichkeiten, die die eigenen Einnahmen steigern und überhaupt erst Geld reinbringen. Denn keine Nischenseite macht Sinn, wenn sie ohne Besucher auskommen muss. Dieser Schritt ist meist der schwerste und ohne Expertenwissen kaum möglich zu bewältigen.

Modul 12 – Adwords Werbung

Wie man nun mittels Google Adwords Traffic auf seine Seite zieht und sie nach vorne bringt erfährt man hier.

1

2

Bonus Module: Email Marketing Kurs und WordPress für Einsteiger

In diesen beiden Bonus Modulen geht es um Emailformulare und auch ein WordPress Einsteiger Kurs wird geboten, um zu lernen mit dem System sicher umgehen zu können. Der Email Marketing Kurs ist für Amazon Seiten nicht unbedingt notwendig, aber ein nettes Extra.

Erfahrungen und Meinung zum Amazon Inside Report

Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut, denn der Kurs ist sehr einfach auch für Anfänger umsetzbar und sehr praxisnah. Zudem werden einem viele Extras wie Plugins und Themes dazu geboten, die den Einstieg enorm erleichtern. Infos wie sie in diesem Kurs sind bekommt man nirgendwo kostenlos. Zudem gibt es den Support, wenn man Fragen hat. Lizenzen und Plugins sind locker 3-400 Euro Wert. Zudem hat man keine Zusatzkosten außer die niedrigen Domaingebühren. Man muss jedoch etwas Zeit investieren.

Amazon Inside Report
Bewertung:

Vorteile:

  • Gute Erklärungen
  • Plugins und Theme Lizenzen mitinbegriffen
  • 2 fix und fertige Shops
  • Sehr gut für Einsteiger
  • Bonus Kurs

Nachteile:

  • Strukturierung könnte besser sein

Fazit

Der Kurs Amazon Inside Report ist nichts für Leute, die innerhalb weniger Tage Tausende von Euros verdienen wollen. Hier muss man deutlich mehr riskieren und mehr Kapital einsetzen. Wer jedoch langfrisitig und sauber von zu Hause aus Geld verdienen möchte ist mit dem Amazon Inside Report von Michael Gluska gut bedient. Alleine die Lizenzen sind schon der Hammer. Wer bei Amazon hingegen als Händler aktiv werden möchte, der ist mit der FBA Seller Academy besser bedient.

wm aktion