Geld verdienen mit Ratgeber eBooks / Produkten – Sven Meissner

E-books erstellen und verkaufen gehört auch heute noch zu den am weitesten verbreiteten und gleichzeitig lukrativsten Methoden, um im Internet Geld zu verdienen. Über ebay und andere Plattformen kann man sie so zum Mann bringen oder mittels gezielter Anzeigenschaltung erfolgreich vermarkten. Der Anfang ist nicht gerade einfach und es gibt viele Coaches, die einem dabei unter die Arme greifen wollen. Dabei bietet jeder Coach seine Vor- und Nachteile. Das digitale Infoprodukt von Sven Meissner mit der Bezeichnung „Geld verdienen mit Ratgeber-Produkten“ verspricht eine rundum Betreuung bzw. Anleitung, wie dies gerade für Anfänger am besten und erfolgreichsten zu bewerkstelligen ist.

Geld verdienen mit Ratgeber eBooks
Bewertung:

Was dir dieser Kurs bietet:

  • Kostenloser Newsletter
  • Wie man die ersten 1000 € im Monat mit Ratgebern verdienen kann
  • Arbeiten per Smartphone, Tablet und PC
  • Regelmäßige Kontaktmöglichkeiten mit Sven Meissner

Wer ist Sven Meissner?

geld-verdienen-mit-ratgeber-ebooksWer ist Sven Meissner? Große Bekanntheit hat der Autor des Inforprodukts noch nicht erlangt. Nach eigenen Aussagen lebt er mittlerweile ziemlich gut mit Ratgeber Produkten bzw. e-Books und unterhält die Firma Aarembe Internet Marketing LLC. Dabei verbringt Sven Meissner mittlerweile einen Großteil seiner Zeit im Ausland und verdient von dort aus sein Geld. In seinem Produkt soll es jeder hinbekommen können von überall aus Geld zu verdienen.

Der Autor ist Internetunternehmer und „Supermarketer“, wie er sich selbst nennt. Geld verdienen mit eBooks hat er dabei zu seinem Spezialgebiet gemacht und ist mittlerweile echter Experte in seinem Gebiet. Als Persönlichkeit macht Sven einen netten und sympathischen Eindruck. In seinen Produkten präsentiert er sich unter anderem in New York, der Karibik und Brasilien, von wo aus er arbeitet. Auffällig ist jedoch der oftmals etwas zu forsche Werbestil des Unternehmers, der manchmal grenzwürdig wirkt. Die Redakteure unseres Portals haben sich seinen Produkten einmal angenommen und zudem einen Blick auf seine Webseite geworfen.

Inhalt und Module

Mit den Worten „Wichtiger Hinweis!“ wird man aufgefordert sich kostenlos mit seinem Namen und der Mailadresse einzutragen. Anschließend kann man sich dann irgendwann überlegen, ob und für welche Produkte man sich entscheidet. Nachdem man sich in das Formular eingetragen hat erhält man eine Bestätigungsmail und weitere Informationen. Klickt man auf den Bestätigungslink, so kommt man auf eine Begrüßungsseite.

Hier erfährt man etwas über die Bierdeckel-Punkte und bekommt zahlreiche nützliche, kostenlose Infos. Das Design wirkt jedoch nicht sehr ansprechend und etwas veraltet. Danach kann man noch Kontaktdaten von Sven Meissner einsehen, falls Fragen offen sind und findet ein Ebook darüber, wie man ohne Homepage Geld mit Ebooks verdienen kann. Der Eindruck hier ist durchweg positiv, da man bereits für lau einiges an Informationen bereitgestellt bekommt.

Per Bierdeckelpunkte Geld verdienen – Erfahrungen

An dieser Stelle beschreibt Sven wie jeder einfach von zu Hause aus im Internet Geld verdienen kann. Dabei erhält man Einblick auf ein konkretes Beispiel. Meissner erzählt hier wie er selbst vorgegangen ist und, was er dabei gelernt hat. Hier bekommt der Leser Lust auf weitere Informationen. Später bekommt man dann nach 24 Stunden ein Link zu einem Video, wo Sven Meissner erklärt wie man sofort loslegen kann, um Geld zu verdienen. Man wird also nicht direkt nach dem Newslettereintrag zur Kasse gebeten, sondern kann zu Beginn auch ohne Kapital an nützliche Infos rankommen. Allein die kostenlose Anleitung mit Ebook ist bereits die Mühe wert, die kostenpflichtigen Inhalte bieten jedoch eine Fülle an weiteren Informationen, konkreten Beispielen, Anleitungen und die persönliche Kontaktmöglichkeit. Unter anderem gibt es zum Beispiel eine Ebook-Flatrate, die aus über 50 Verkaufs-Ebooks besteht.

Meinung und Kritik

Ein erster Einblick in die kostenpflichtigen Inhalte zeigt, dass man mit einer Fülle an Informationen bedient wird. Im Internet werden Themen meist nur angerissen oder man bekommt Anleitungen, die nur sehr oberflächlich erklärt sind. Sven Meissner zeigt zumindest, dass er weiß wovon er spricht und gibt nicht nur konkrete Beispiele, sondern auch Schritt für Schritt Anleitungen und Videos.

Inwiefern das System für jeden funktioniert ist schwierig zu sagen, da es hier auch ganz vom eigenen Einsatz abhängt. Fest steht jedoch die Methoden funktionieren, was auch andere Internet Marketer in der Vergangenheit bereits vielfach beweisen konnten. Zahlreiche Lernvideos und Lerninhalte geben Eindrücke in die wichtigen Pfeiler des Marketings und wie man Ratgeber Ebooks erfolgreich erstellt, um sie anschließend zu vermarkten.

Geld verdienen mit Ratgeber eBooks
Bewertung:

Geld verdienen mit Ratgeber eBooks: Kosten für den Kurs

Generell ist die Anmeldung zum Newsletter erst einmal kostenlos. Um dann jedoch völlig durchstarten zu können man sich für die verschiedenen Produkte entscheiden. Eine Investition, die man, wenn alles gut geht nach wenigen Wochen wieder draußen hat. Hier ist jedoch Fleiß und etwas Durchhaltevermögen angesagt sowie der Wille das Ganze durch zu ziehen. Etwas Zeit muss man aufbringen, ganz so zeitintensiv wie wir dachten ist das Programm dann aber doch nicht.

Die Kosten der Produkte variieren und können bereits ab rund 30 Euro bis deutlich mehr gekauft werden. Hier gibt es auch Zwischenprodukte zu kleinerem Preis, welche alle zusätzliches Infomaterial und Erfahrungen liefern. Die Hauptprodukte hingegen erfordern es etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Hier kann jeder selbst nach dem kostenlosen Ebook entscheiden, ob sich die Investition lohnt.

nach-bestelllung-sven-meissner

Nach Bestellung / Eintragung

Geld verdienen mit Ratgeber eBooks
Bewertung:

Vorteile

  • Kostenlose Einstiegsinfos und Materialien
  • Regelmäßige Preisnachlässe
  • Video Coachings
  • Fachwissen im Newsletter
  • Persönlicher Kontakt möglich + Support
  • Erfahrener Coach mit Erfolg

Nachteile

  • Layout unschön
  • Werbestil etwas übertrieben
  • Wenig Infos über den Autor
  • Ebooks etwas teuer
  • Programm teilweise veraltet
Fazit

Die Sven Meissner Erfahrungen der Redaktion sind insgesamt relativ positiv. Man erfährt zwar nicht ganz so viel über den Autor, bekommt aber einen Einblick in seine Erfolge. Zudem kann man bereits kostenlos nach der Anmeldung an wertvolles Infomaterial herankommen. Möchte man dann richtig durchstarten, so gilt es jedoch zumindest ein wenig Kapital für den Anfang investieren zu müssen. Ob sich das letztendlich auszahlt muss dann jeder für sich herausfinden und stets dabei bleiben.

Ohne Arbeit lässt sich nunmal auch nicht mit Ratgeber eBooks Geld verdienen. Es gilt zusammen mit Sven die Basics zu lernen, sich die richtige Erstellung der Ratgeber Produkte anzueignen und effektives Marketing zu betreiben, was man in seinem Produkt beigebracht bekommt

wm aktion