Pattern Trader – Philipp Schneider

Pattern Trader gehört genau wie The Trader zu den Programmen und Plattformen, die mittels unseriöser Spam E-Mail Maßnahmen beworben werden und leider keinen Nutzen bringen. Es soll möglich sein – laut Philipp Schneider – dem Promoter des Programms viel Geld zu verdienen. Fakt ist jedoch, dass es im Internet bisher keine positiven Erfahrungen dazu gibt. Im Gegenteil die meisten Stimmen lassen verlauten, dass es sich um einen Fake, Betrug oder einfach nur Abzocke handelt. Die Redaktion hat einmal recherchiert und geschaut, was wirklich hinter der Pattern Trader Plattform steckt.

Unsere Trading Kurs Empfehlung ansehen

Was ist Pattern Trader?

Pattern Trader soll ein kostenloses Script sein, welches es einem ermöglichen soll durch einen automatischen binäre Optionen Handel etwa 2200 Euro täglich zu verdienen. Es ist an sich bereits absurd zu glauben, man könne sicher und ohne Risiko solche Summen am Tag verdienen. Die Börse und auch der Handel mit binären Optionen ist immer einem gewissen Risiko unterzogen, welches es einem unmöglich macht den genauen Ausgang vorherzusagen. Das Script soll angeblich kostenlos sein. Fakt ist jedoch, dass sich mit dem Programm kein Geld verdienen lässt.

software

Wer sich dennoch für den Handel mit binären Optionen versucht, aber noch keine Ahnung von der Materie hat, beziehungsweise noch nicht die richtige Methode für sich entdeckt hat, der kann auf seriöse Online Kurse und Programme zurückgreifen. Das Koko Trading College oder das Trading Millionär Programm nehmen einen hier schon zu Beginn an die Hand und zeigen einem Schritt für Schritt, wie man ein erfolgreiches Trading System für sich nutzen kann.

Pattern-Trader

Wer ist der Autor Philipp Schneider?

Über Philipp Schneider von Pattern Trader sind genau wie bei The Trader bereits keine echten Informationen im Internet auffindbar. Es handelt sich demnach höchstwahrscheinlich ebenfalls um eine inszenierte Person, die einem das Script schmackhaft machen soll. Oftmals läuft es so ab, dass Fotos der Personen entweder von einer Stock Plattform gekauft werden – hierbei handelt es sich dann um Models, oder aber es werden einfach soziale Netzwerke durchstöbert und wahllos irgendwelche Bilder genommen. So verhält es sich meist auch mit den angeblich positiven Meinungen und Erfahrungen auf den Webseiten der Programme.

Erfahrungen und Meinungen zu Pattern Trader

Die Rezensionen auf der Pattern Trader Seite selbst sind gefaked. Insgesamt – muss man jedoch sagen – macht die Internetpräsenz auf dem ersten Blick einen durchaus seriösen Eindruck. Es lässt sich jedoch kein deutscher Firmensitz auf der Webseite identifizieren. Zudem ist bekannt, dass es auch eine englische Version des Programms mit anderen Protagonisten, aber der gleichen Story gibt.

Dort wird uns die Geschichte von Jeff Robbins schmackhaft gemacht. Dies untermauert also wieder, dass es sich um fiktive Protagonisten und eine ebenso erfundene Geschichte handelt.

pattern-trader-erfahrungen

Nicht kostenlos

Es wird einem zudem anfangs gesagt, dass das Programm kostenlos ist – später muss man dann aber doch zahlen. Man muss nämlich zuerst 250 EUR auf das Konto des Brokers überweisen – erst dann ist das Programm aktiv. Natürlich kann man dann nicht selbst entscheiden zu welchem Broker man geht.

Selbst Traden ist dort nicht möglich und man kann auch kein Geld mit dem Programm machen, sondern wird nur auf Broker verwiesen und muss so sein Geld einzahlen. Diejenigen, die investieren bekommen ihr Geld zudem dann nicht mehr zurück. Man kann nur mit Erfahrung und der richtigen Methode mit binären Optionen Geld verdienen. Und auch so ist immer ein Risiko dabei. Es gibt jedoch durchaus Programme und Anleitungen, die einem zumindest seriöse Methoden beibringen, die die eigenen Chancen zumindest verbessern. Wer auf der Suche nach einem regulierten und seriösen Broker ist, der kann sich einmal mit eToro versuchen.

Unsere Trading Kurs Empfehlung ansehen

Ist Pattern Trader Betrug?

Nach der Einzahlung wird der Nutzer an die Zürcher Capital weiter gereicht. Dort scheint die Software betrieben zu werden. Nach dem Start kann man das Kapital zwar schnell erhöhen, dies ist jedoch ein Fake, denn man kann nur einen geringen Teil davon abheben. Die Broker als Ansprechpartner helfen hier einem auch nicht weiter und eine Auszahlung scheint nicht möglich. Nutzer berichten auch, dass dann nach einer Zeit auf einmal so gut wie alle Trades verloren gehen. Man wird dazu ermutigt viel Geld einzuzahlen, dass man dann aber verliert.

So sieht die Spam Mail meistens aus:

Hi,

wollen Sie wissen, wie Sie Geld mit Trading machen? Jeff Robbins ist genau der Richtige, um Ihnen zu zeigen, wie das geht. Sein Pattern Trader bringt all seinen Nutzern ca. 2.000 täglich

Wie der Name der App schon andeutet, basiert der Algorithmus, den er entwickelt hat, auf dem Handeln mit Vermögenswerten nach bestimmten Mustern. Die Geschichte wiederholt sich … und Sie können sich das zunutze machen!

Sehen Sie sich dieses kurze Video an und folgen Sie den Anweisungen.
Ich wünsche Ihnen einen wundervollen Tag.

Vielen Dank für Ihr Zeit
Jürgen Moller
Marketingabteilung

Eine Variation dieser Mail lautet:

Hallo,

Glückwunsch! Sie können heute 2.000 € machen!

Sie müssen nur Ihre 100 % KOSTENLOSE Kopie dieser unglaublichen Software herunterladen.

>> Sichern Sie sich hier Ihre Kopie

Richten Sie die Software ein und denken Sie nicht mehr daran, und Sie werden jeden einzelnen Tag 2.000-3.200 € machen!
100 % auf Autopilot … 100 % garantiert!

Das klingt zu schön, um wahr zu sein?

>> Schauen Sie sich an, was andere Anwender hier machen.

Beeilen Sie sich, denn Ihr Konto muss innerhalb der nächsten drei Stunden aktiviert werden!

Mit freundlichen Grüßen,

Melanie Kunze
Head of Marketing & Expansion @PatternTrader Germany

Somit sollte man bei ähnlich klingenden Mails vorsichtig sein und ein wenig gesunde Skepsis an den Tag legen. Denn so einfach ist Geld verdienen leider dann doch nicht.

Unsere Trading Kurs Empfehlung ansehen

Vorteile:

  • Keine

Nachteile:

  • Unseriöse Software
  • Auszahlung nicht möglich
  • Protagonisten Fake
  • Nicht kostenlos

Fazit

Es handelt sich einfach nur um eine Autotradefunktion, die 90% Trefferquote verspricht, diese aber bei weitem nicht halten kann. Die Erfahrungen eines Nutzers sagten aus, dass die Quote noch bei deutlich unter 45% lag. Es lässt sich also sagen, dass man auf Dauer mit Pattern Trader kein Geld verdienen kann und Verlust verfährt. Die eingangs erwähnten beiden Kursen stellen eine deutlich bessere Alternative dar, um seine Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen. 100 Prozentige Sicherheit gibt es jedoch nie. Empfehlenswert ist es zudem sich gleichzeitig ein kostenloses Demokonto auf einer seriösen Online Trading Plattform anzulegen.

wm aktion