Startup Produkt – Said Shiripour

Digitales Sofortprodukt – darum geht es in dem aktuellen Kurs von Said Shiripour. Mittlerweile hat sich der Autor als echte Größe im deutschen Online Marketing etabliert und möchte sein Wissen an die Nachkömmlinge weitergeben. Er zeigt in seinem Kurs wie er es geschafft hat innerhalb kürzester Zeit digitale Infoprodukte zu erstellen, diese gewinnbringend an den Mann zu bringen und so sechstellig zu verdienen. Exklusive Einblicke und Erfahrungen hier.

Startup Produkt
Bewertung:

Wer ist der Autor Said Shiripour?

Im Jahre 2013 hat Said sein Studium abgebrochen und sich ganz dem Online Marketing gewidmet. Zu Beginn bewunderte er Akademiker, später aber lernte er wie er deutlich mehr Geld verdienen kann und dabei noch unabhängig ist. Mit diversen Unternehmen wie dem Evergreensystem und dem „Digitales Startup Produkt“ Kurs lehrt er mittlerweile wie er zu all seinen Unternehmen gekommen ist und wie man online ohne Vorkenntnisse sofort damit beginnen kann online Geld zu verdienen. Viel Kapital ist hierzu ebenfalls nicht nötig. Der Startup Produkt Kurs ist ein Kurs, in welchem er zeigt wie er innerhalb von 10 Monaten über 1 Millionen Euro verdient hat.

Infoprodukt erstellen Kurs

Ein derartiger Online-Coaching-Videokurs mit diversen Leseinhalten, Praxisbeispielen und zahlreichen Techniken ist der perfekte Einstieg in die Thematik des Erstellens eigener Infoprodukte. Es gibt diverse Dinge zu beachten, wenn man in dem Bereich Fuß fassen will und erfolgreich werden möchte. Was muss der Kurs beinhalten, um die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen?

Was ist ein Salesfunnel und wie bringe ich meinen Kurs mit Gewinn an den Mann oder die Frau? Das beste an dem Geld verdienen mit eBooks und digitalen Mitgliedschaften ist, dass man nur wenig Startkapital benötigt und immer und überall arbeiten kann – ohne Einschränkungen. Das macht diese Art des Online Business so attraktiv.

erfahrungen-startup-produkt

Was dir dieser Kurs bietet:

  • Lernen wie man digitale Infoprodukte erstellt
  • Mit wenig Kapital online Geld verdienen
  • Wie man digitale Infoprodukte richtig vermarktet
  • Basics des Online Marketings
  • Fortgeschrittene Techniken für Traffic Generierung
  • Einblicke in die Erfahrungen von Said Shiripour
  • Support durch das Team des Coaches

Inhalt des Startup Produkt Kurses

Seine Produkte sind immer ein Renner. Eine Stornoquote unter 1,5% im Digistore24 spricht für sich – Said weiß, was man wissen muss, um in diesem Bereich erfolgreich zu sein. In 12 Modulen + 4 Bonus Module ist das Startup Produkt unterteilt. Ihr lernt hier, wie man ein eigenes digitales Startup gründet und praktisch nur aus Zeit und Arbeit sowie durch etwas technische Unterstützung 5 bis sogar 6 stellige Umsätze im Monat erreichen kann.

modul1

Modul 1: Welche Nischen sind lukrativ?

Hier bekommt man nahe gelegt in welchen Nischen, also Themen man überhaupt Geld verdienen kann. Schließlich muss sich die investierte Zeit auch lohnen. Hier erfährt man wie man seine ganz persönliche, lukrative Nische findet.

Modul 2: Produkt erstellen

Wie erstellt man überhaupt ein digitales Infoprodukt? Hier bekommt der Nutzer eine ausführliche Schritt für Schritt Anleitung an die Hand, die ihn bei diesem Schritt begleitet. Schließlich gibt es einige wichtige Punkte, die man beachten sollte.

Modul 3: Mitgliederbereich gestalten

Die meisten digitalen Produkte weisen einen Mitgliederbereich auf. Auch dieser will gestaltet werden. Das kann man entweder selbst tun oder auf Dienstleister zurückgreifen, die einem dabei helfen. So oder so müssen einige Dinge beachtet werden, damit sich der User wohl fühlt und man selbst die besten Umsätze generiert. Hier geht es also um die technische Praxis.

Modul 4: Logo erstellen – lassen

Das eigene Logo wird oftmals unterschätzt. Es repräsentiert das eigene Unternehmen und das Produkt nach außen. Auch hier sollte man also möglichst ein passendes und einheitlichen Design wählen. Said und sein Team zeigen wie das möglichst effizient funktioniert.

Modul 5: Zahlungsanbieter

Ziel ist es mit unserem digitalen Produkt Geld zu verdienen. Wer also etwas verkaufen will, der braucht auch einen Zahlungsanbieter. Wie man den richtigen findet und nutzt erfährt man in diesem Video Modul.

geschaeftsmann

Modul 6 Mitgliederbereich Software

Damit die eigenen Inhalte nicht einfach so genutzt werden und auch geschützt sind ist eine gute Software für den Mitgliederbereich gefragt. So bekommt der Käufer einen automatischen Zugang, nachdem er gezahlt hat. Es gibt hierzu diverse Software Lösungen. Welche das sind lernt man im Modul 6.

Modul 7: Landingpage Arten

Eine gute Landingpage ist das A und O. Sie ist das erste, was der Besucher zu Augen bekommt. Hier muss alles stimmen. Es gibt unterschiedliche Landingpage Arten. Welche das sind und welche sich am besten für das eigene Produkt eignet erfährt man in diesem Kapitel – auch wieder mit Video und Anleitungen.

Modul 8: Warum Webinare funktionieren

Webinare sind neben eBook Kursen eine gefragte Methode, um Geld zu verdienen. Zudem kann man mit ihnen den Traffic optimieren und andere Marketing Maßnahmen integrieren. Effektiv und erfolgreich verkaufen – das lernt man in diesem Modul zum Thema Webinare.

webinare-screen

Modul 9: Branding- Warum ist das notwendig?

Dieser Teil ist etwas trockener und behandelt das Thema Branding. Es ist nämlich wichtig eine eigene Marke aufzubauen und diese zu etablieren.

Modul 10: Video Anbieter

Man kann Content nur verkaufen, wenn er Premium ist und hochwertiger als alles andere, was man kostenlos bekommt. Mit Youtube kann man seine Produkte nicht gut genug verkaufen. Welche Alternativen man für seinen Premium Content nutzen kann erfährt man in Modul 10.

Modul 11: Outsourcing

Das Thema Outsourcing ist sehr wichtig. Man kann eben nicht alle Aufgaben selbst übernehmen und möchte sich auch mal ein wenig zurücklehnen. Deshalb lernt man hier wie man Prozesse wie den Support auslagern kann und am besten vorgeht.

Modul 12: Reseller Lizenz

Die Reseller Lizenz ist ebenfalls ein netter Bonus. Denn das Evergreensystem von Said darf mit Kauf des Startup Produkt Kurses einfach weiterverkauft werden. So bekommt man den kompletten Umsatz für sich, ohne etwas abdrücken zu müssen.

Startup Produkt
Bewertung:

Basic Bonus: Optin Seiten erstellen

E-Mail Listen sind im Online Marketing der Schlüssel für mehr Geld und Erfolg. Wie man Optin Seiten erstellt und viele Emailadressen sammelt lernt man hier.

Basic Bonus: Email Software

Mit dabei gibt es noch einen Crashkurs zum Thema E-Mail Marketing. Wissen, dass man haben muss.

Basic Bonus: Optimizepress

Optimizepress ist ein hilfreiches Tool zum Erstellen von MItgliederbereichen und Landingpages. Man lernt hier wie das Tool funktioniert und allein dieses Wissen ist schon eine Menge Wert, denn es gibt teure Kurse, die sich allein auf das Tool fokussieren.

Basic Bonus: Premium Facebook Ad Training

Ohne Traffic kann niemand im Internet Geld verdienen. Deshalb lernt man hier auch wie man mit Facebook Ads Besucher auf seine Landingpage zieht und diesen Traffic bestmöglich zu Geld macht.

startup-produkt-video

Preis-Leistungsverhältnis

Die hochwertigen Inhalte haben seinen Preis. Doch der Preis ist vollkommen gerechtfertigt, denn es werden einem alle Kniffe an die Hand gelegt, die es ermöglichen sofort durchzustarten. Das Geld ist somit erfahrungsgemäß innerhalb von 1-2 Wochen wieder drin und man kann damit beginnen größere Umsätze anzugehen. Auch die Geld-Zurück Garantie spricht für den Kurs.

Erfahrungen und Meinung zum Startup Produkt

Aufbau und Struktur des Kurses sind sehr vorbildlich. Die Videos von Startup Produkt sind so gehalten, dass man nur die wichtigsten Informationen aufsaugen kann und gerade Anfänger werden von Anfang an bei jedem Schritt begleitet. Expertenwissen, welches so in kaum einem Kurs geboten wird. Zudem hat man immer die Chance persönlichen Kontakt zum Team herzustellen oder ein Einzelcoaching mit Said Shiripour zu belegen. Zudem gibt es eine Geld-Zurück Garantie, was das Investitions-Risiko nochmal drastisch minimiert. Es fehlen jedoch etwas die alternativen Tools, die man anwenden kann und teils sogar kostenlos bekommt. Dafür wird der Kurs ständig aktualisiert.

An Zusatzkosten sollte man das Hosting, die Email Marketing Software, das Membership Plugin und eventuell noch den Pagebuilder einplanen. Verzichten sollte man auf diese Tools auf keinen Fall!

Startup Produkt
Bewertung:

Vorteile:

  • Für Blogger, Startups, Affiliate Marketer und Coaches gleichermaßen geeignet
  • Nimmt den Anfänger super an die Hand
  • Ein tolles Produkt mit Erfolgsgarantie durch Said
  • Gute Struktur
  • Premium Support
  • Geld-Zurück Garantie

Nachteile:

  • Es kostet Zeit und Arbeit
  • Alternative Tools fehlen
  • Einmalige Zusatzkosten

Fazit

Das Produkt hat die Redaktion vollends überzeugt. Die kleinen Nachteile werden durch die Vorzüge des Startup Produkts wieder wett gemacht. Zahlreiche Erfahrungen der Nutzer sind positiv und auch, wenn man sich etwas reinhängen muss – das System funktioniert und sogar sehr gut. Und nicht nur heute, denn das Internet wächst und wächst. Man sollte die Gelegenheit also beim Schopf packen und loslegen. Die technischen Inhalte des Kurses sind nicht für jeden relevant, gehören aber zu den Basics.

wm aktion