TeslaBauPlan – Nikola Teslas

Eine Bauanleitung für Tesla? Das Internet ist voll von Informationen rund um das Thema Energieerzeugung, Generatoren und Stromerzeugung. Selbst zahlreiche Bauphasen für eigene Generatoren können gefunden werden. Der Energie Club hat sich dazu entschlossen, sich diesem Hype anzuschließen und hat seine Version des TeslaBauPlans vorgestellt.

Mit dem TeslaBauPlan können Menschen wieder eine höhere Lebensqualität erhalten, genau das ist das Ziel des Energie Clubs. Der TeslaBauPlan kann im Internet bestellt werden. Gleichzeitig kann jeder Mitglied im Club werden. Das Hauptaugenmerk des Energie Clubs liegt auf der freien Energienutzung. Fragen, Hilfe und Unterstützung zu diesem Thema können im Energie Club behandelt werden. Gerade im Bereich der erneuerbaren Energien ist der Energie Club tätig. Beinahe täglich werden Informations-Videos oder Produkte bereit gestellt. Zahlreiche Bonusprodukte können ebenfalls eingesehen werden.

Im Energie Club profitiert jedes Mitglied über das Wissen der Tesla Wissenschaftler. Mit Hilfe dieses Wissens wurde der TeslaBauPlan entwickelt.

Mit Hilfe des Bauplans kann wirklich jeder einen eigenen Tesla Generator bauen und den eigenen Strom produzieren. Schritt für Schritt wird der Bau erläutert. Alles ist in deutscher Sprache und gut verständlich. Auch Laien können ohne großen Aufwand einen Generator bauen.

TeslaBauPlan
Bewertung:

Tesla Generator selber bauen: Wahrheit oder Fake?

Mittlerweile gibt es einige User, die den TeslaBauPlan ausprobiert haben. Nach dem Kauf wird ein Bestätigungslink via Mail gesendet. Darin befindet sich eine Download-Anleitung. Die Dateien sind recht groß, obwohl es sich um Text-Dokumente handelt. Für einen positiven Eindruck sorgten auch die Bilder der verwendbaren Teile anstatt von komplizierten Schaltplänen. Allerdings sind so viele Informationen vorhanden, die ein Laie nicht verarbeiten kann.

Die vorhandene Patentsammlung kann auch bei anderen Portalen erstanden werden und kostet allein dort knapp 80,00 Euro. Die Bauanleitungen sind recht gut lesbar und sind einfach nachzubauen. Auch die TeslaBauAnleitung ist wirklich beeindruckend. Nach allen Informationen und Erfahrungen von Usern ist der Energie Club mit seinem TeslaBauPlan als FREIE ENERGIE MASCHINE kein Fake.

Wer ist Nikola Teslas?

Der TeslaBauPlan wurde nach Nikola Teslas benannt, der bis 1943 als Erfinder tätig war. Der gebürtige Serbe war einer der bedeutendsten Erfinder des 20. Jahrhunderts. Geboren und aufgewachsen ist er in Österreich und machte eine Ausbildung in Physik und Ingenieurwesen. Danach sammelte er praktische Erfahrungen und arbeitete dann bei Continental Edison. Er gründete, mit Hilfe von Geldgebern und Partnern einige Laboratorien und Unternehmen in New York. Eine Reihe mechanischer Geräte wurden dort entwickelt. Sein TeslaBauPlan war eine seine bekanntesten Erfindungen, die er, neben vielen anderen Dingen auch, patentieren ließ.

Heute werden einige seiner Patente vom Energie Club angeboten, um allen Menschen, die Interesse haben, die Möglichkeit zu bieten, einen eigenen Stromgenerator zu bauen.

teslabauplan-nikola

Was dir dieser Kurs bietet:

  • Energieersparnis durch eigenen Generator
  • gut verständlicher Bauplan aufgrund von Tesla
  • mögliche Mitgliedschaft im Energie Club
  • viele Informationen rund um das Thema Energie
  • Informationen zu Schaubildern und Installationsgrafiken
  • mögliche Methoden um Strom zu sparen
  • Schritt für Schritt TeslaBauPlan für Generator

Inhalt und Phasen des TeslaBauPlans

Der TeslaBauPlan enthält eine Kombination aus Methoden, damit jede Person freie Energie nutzen kann. Neben Schaubildern und Installationsgrafiken gibt es zahlreiche Informationen. Der Bauplan ist für alle Systeme verwendbar. Mit dem TeslaBauPlan kann ein eigener Generator gebaut werden, der hohe Stromkosten in kleine Preise senkt. Zudem bietet der TeslaBauPlan auch die Möglichkeit dem Energie Club beizutreten.

teslabauplan-kaufen

Umfangreiches Wissen über den Energiebereich und regelmäßige Neuigkeiten werden im Mitgliederbereich freigegeben. Der TeslaBauPlan und der Mitgliederbereich zusammen sorgen dafür, dass Informationen rund um die Uhr freigegeben werden. Der Kurs beinhaltet:

  • Bauanleitungen für Windkraft- und Solaranlagen
  • Bauanleitungen für Magnetmotor Modelle
  • Bauanleitung freie Energie für Quanten Energie, Neutrino Power und Tesla-Generatoren
  • HHO-Gas Bauanleitungen für die HHO Generatoren
  • Dokumentationen
  • geheime Reportagen
  • Videosammlung mit einigen Bauanleitungen
  • Patentsammlung im Original
  • Original Dokumente
  • Erläuterungen

Kosten des Kurses

Der TeslaBauPlan kostet 37,00 Euro und wird zum Festpreis angeboten. Allerdings fallen noch ein paar Anschaffungskosten an. Alle Teile für den eigenen Generator können in jedem handelsüblichen Baumarkt erstanden werden. In der Regel sollten dabei nicht mehr wie 100,00 Euro für alle Einzelteile fällig werden.

TeslaBauPlan
Bewertung:

Preis-Leistungsverhältnis

Im Grunde ist das Preis-Leistungsverhältnis gut. Für 37,00 Euro wird der Bauplan eines Stromgenerators angeboten. Mit herkömmlichen Produkten, die im Baumarkt gefunden werden, kann der Generator gebaut werden. Wenn man ausrechnet, welches Sparpotential vorhanden ist, dann ist der TeslaBauPlan für einen günstigen Preis zu bekommen.

Kündigung

Der Energie Club bietet für den TeslaBauPlan eine Geld zurück Garantie an. Innerhalb von 60 Tagen kann der TeslaBauPlan zurückgesendet werden, dann wird der Kaufpreis erstattet. Allerdings würde der Energie Club sich über eine kleine Spende freuen, um weitere Unterstützung zu erhalten und weiterzugeben.

Kritik und Erfahrungen zum TeslaBauPlan 

Das Internet ist geteilter Meinung über den TeslaBauPlan. Während einige User der Meinung sind, dass es sich um eine reine Geldabzocke handelt, sind andere User fest überzeugt, dass der TeslaBauPlan funktioniert und gut umsetzbar ist. Allerdings sind auch kostenfreie Bauanleitungen im Internet zu bekommen, die eher auf kleinere Generatoren ausgelegt sind. Die Bauanleitung des TeslaBauPlans ist wohl nur für viel Platz und ausreichend Geld ausgelegt. Einige User glauben, dass es vorrangig für wohlhabende Personen geeignet ist.

weltweit

TeslaBauPlan
Bewertung:

Vorteile:

  • 60 Tage Geld zurück Garantie
  • interessante Ideen zum Thema Stromsparen vorhanden
  • für alle Personen geeignet, die Strom sparen wollen
  • leicht verständlich
  • keine überteuerten Materialien benötigt
  • auf alle Systeme umsetzbar
  • auch für Laien geeignet

Nachteile:

  • vor dem Kauf sind wenig Informationen vorhanden

Fazit

Der TeslaBauPlan vom Energie Club wird für 37,00 Euro im Internet angeboten. Für diesen Preis bekommt man nicht nur zahlreiche Informationen rund um das Thema Energie, sondern auch eine Schritt für Schritt Anleitung zum Bau eines Generators. Die Anleitung ist simpel verfasst und wird nicht mit unverständlichen Fachwissen erdrückt. Auch Laien können sich ohne Probleme an den Bau machen. Alle notwendigen Materialien können für etwa 100,00 Euro im Baumarkt erstanden werden. Die Anleitung ist in der deutschen Sprache und gut gegliedert. Außerdem gibt es zahlreiche Tipps und Tricks wie jeder Mensch Strom beziehungsweise Energie sparen kann. Alles in allem eine gute Idee, um die Energiekosten zu senken und die Umwelt ein wenig zu entlasten.

wm aktion