EZ Player – Said Shiripour

Der EZ Player ist ein optimierter Videoplayer, der die Vorteile aller bekannten und eher unbekannten Player vereint und dabei nur die guten Seiten aufzeigt. Die negativen Seiten sind komplett ausgemerzt. Das hört sich relativ banal ist, ist es teilweise auch. Gerade im Bereich des mobilen Marketings durch Videos und Handys zeigt der EZ Player seine unschlagbaren stärken. Im Grunde sehen alle Videoplayer auf mobilen Geräten recht gut aus, aber der EZ Player zeigt, dass auch die kleinen Dinge durchaus perfekt sein können. Mit dem EZ Player sind Umsatzsteigerungen von mehr als 200% möglich und das nur im mobilen Bereich.

Im Grunde funktioniert der EZ Player recht einfach. Täglich sind Abertausende Handynutzer online und durchforsten das Internet nach Informationen und Kaufangeboten. Der EZ Player setzt auf das Thema Kaufen. Mit Hilfe des Players sollen die Einkäufe angekurbelt werden. Mehr als 80% der Handynutzer haben über das Smartphone schon mal einen Kauf getätigt. Mehr als 60% kaufen sogar mehr als regelmäßig über das Smartphone ein. Trotz dieser beeindruckenden Zahlen sind das im Grunde nur knapp 10% aller Einkäufe. Also es geht noch viel viel mehr. Genau an dieser Stelle kommt der EZ Player ins Spiel. Er setzt sich dafür ein, dass das Kauferlebnis für den Nutzer zu bequem wie möglich ist. Alle vorhandenen Barrieren werden entfernt und das Smartphone optimiert.

EZ Player
Bewertung:

Wer ist der Autor Said Shiripour?

Said Shiripour hat den EZ Player entwickelt. Said hat sich im Bereich des Online-Marketing als feste Größe in Deutschland etabliert und sich alle Videoplayer genau angeschaut. Das Tool wurde von seiner Firma EZMarketing kreiert. Alle Punkte, die ihn an den klassischen Playern gestört haben, hat er sich aufgeschrieben und daraus eine No-Go-Liste gemacht. Er beschloss einen eigenen Player zu entwickeln, der ohne die ganzen störenden Punkte funktioniert und so wurde der EZ Player ins Leben gerufen. Mit dem EZ Player hat Said Shiripour vom Evergreensystem und dem Startup Produkt eine Nische entdeckt, die bislang ungefüllt war.

screenshot-video-bearbeitung

Was dir der EZ Player bietet:

  • erhöhte Klickzahlen
  • besseren Umsatz
  • mehr Kundenzulauf

Inhalt und Funktionen des EZ Players

Der EZ Player bietet zahlreiche Funktionen:

  • pulsierende Buttons (in Bezug auf die Farbanpassung)
  • anpassbarer Buttontext (in Bezug auf die Schriftart)
  • anpassbarer Style des Buttons
  • Funktion Pause verhindern
  • Funktion Automatisch abspielen
  • Funktion Sticky Video
  • Kontrollleiste zum Ein- und Ausblenden
  • zeitverzögerter Button
  • ohne Wasserzeichen
  • schnelle Ladezeiten

ez-player-erfahrung

Der Button pulsiert und bietet somit die Möglichkeit, dass der Besucher direkt auf den Button aufmerksam wird. Daraus folgt in der Regel eine höhere Klickrate. Zudem ist er farblich angepasst und regt den Besucher zum Anklicken an. Der Button kann auf jede erdenkliche Farbe eingestellt werden. Unterhalb des Buttons befindet sich ein Feld, das ebenfalls pulsiert. Dieses Feld kann mit individuellen Texten bestückt werden. Natürlich kann die Größe und die Schriftart individuell eingestellt werden.

EZ Player
Bewertung:

Der Button kann einfach ausgeblendet werden. Dazu ist ein Schieberegler vorhanden. Und dann einfach auf Button Text anzeigen klicken und den Button ausschalten. Der Style des Buttons kann variiert werden. Dazu bietet der EZ Player drei Vorlagen. Die Auswahl ist im Endeffekt nur Geschmackssache. Eine wichtige Funktion ist die Funktion Pausieren verhindern. Gerade wenn ein Produkt verkauft werden soll ist diese Funktion wichtig. Viele Besucher nutzen das Pause-Symbol um das Video nicht zu Ende zu schauen. Mit der speziellen Funktion kann der Besucher darin gehindert werden.

ez-player-lernen

Die Funktion Automatisch abspielen ist zur vorherigen Funktion passend. Das Video wird automatisch gestartet und es muss kein zusätzlicher Klick erfolgen. Der Besucher ist somit gezwungen, das Video bis zum Ende anzuschauen. Das Highlight des EZ Players ist die Sticky Video Funktion. Facebook nutzt diese Funktion schon eine ganze Weile. Es wird ein Video gestartet und auch wenn der Besucher weiter scrollt und eigentlich nicht mehr auf das Video achtet, läuft es oben rechts in der Ecke weiter. So bekommt der Besucher auf jeden Fall noch das Video mit, egal ob bewusst oder unterbewusst.

Bei Facebook ist das Video recht groß, aber das muss eigentlich nicht sein. Wichtig ist nur das es weiterläuft und der Ton zu hören ist. Die Kontrollleiste ein- und ausblenden ist immer dann sinnvoll, wenn der Besucher einen Zugang zu den Videos hat. Die Kontrollleiste kann ganz einfach ein-und ausgeschaltet werden. Dadurch kann der Besucher ganz einfach das Video vorspielen, um alle Informationen auf Anhieb zu bekommen. Der zeitverzögerte Button ist perfekt, um den Zeitpunkt des Videostarts festzulegen. Somit lädt das Video nicht die gesamte Zeit und kann individuell eingestellt werden.

sticky-option

Beispiel Sticky Option

Kosten des EZ Players

Der EZ Player kostet 399,00 Euro. Allerdings kann der Player dann ein komplettes Jahr genutzt werden. Also sind es 399,00 Euro Jahresgebühr. Die Gebühr muss direkt nach der Anmeldung erfolgen und dann ist die Nutzung sofort freigeschaltet. Bezahlt werden kann mit den üblichen Zahlmitteln. Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal wird angenommen. Die Gebühr wird jedes Jahr zum gleichen Datum fällig. Der Anbieter teilt die genauen Zahldaten via Mail frühzeitig mit.

Preis-Leistungsverhältnis

Für den Preis von 399,00 Euro im Jahr kann der EZ Player ein ganzes Jahr genutzt werden. Die kompletten Funktionen stehen von Anfang bis Ende zur Verfügung und können jederzeit angepasst werden. Umgerechnet sind das um die 40,00 Euro im Monat, um einen höheren Kundenzulauf zu bekommen und den Umsatz zu steigern. Eine absolut richtige Investition.

Kündigung

Der EZ Player wird mit 399,00 Euro einmal im Jahr fällig. Sollte eine Unzufriedenheit mit dem EZ Player bestehen, kann er binnen 14 Tage gekündigt werden. Dann fallen keine Kosten an und die Jahresgebühr wird auf das Wunschkonto zurückgebucht. Der EZ Player kann auch während des Jahres gekündigt werden, dann läuft das Abo aus und die nächste Jahresgebühr wird nicht fällig. Zur Kündigung reicht eine schriftliche Mitteilung mit allen notwendigen Informationen. Eine Bestätigung wird nach Eingang der Kündigung rausgegeben. Die Kündigung zum Ende des Jahres sollte etwa 14 Tage vor dem Ablauf des Jahres erfolgen. 

Meinung und Erfahrungen zum EZ Player

button

Button erstellen

Die Bewertungen des EZ Players sind durchweg positiv. Das einzige Manko ist der hohe Jahrespreis, aber im Gegenzug sind so viele Funktionen vorhanden, das die Jahresgebühr zwar negativ bewertet wird, aber in Bezug auf die Leistung vollkommen gerechtfertigt. Erwähnt werden vor allen Dingen die zahlreichen Funktionen, die von Anfang an überzeugen. Zudem kann man z.B Buttons erstellen etc.

Alle Funktionen sind leicht zu händeln und können mit wenigen Handgriffen eingeschaltet und umgeschaltet werden. Die Automatikfunktion und die Stopp-Pausierfunktion ist das A und O. Die Kunden schauen sich das ganze Video an und können nicht stoppen. Genau das wird als positiv gesehen. Rund um ist der EZ Player eine ausgezeichnete Alternative zu den bekannten Videoplayern, die viele Mankos haben. 

EZ Player
Bewertung:

Vorteile:

  • leichte Anwendung
  • verständliche Anweisung
  • gute Menüführung
  • schnelle Ausführung
  • guter Kundenzugriff
  • idealer Videoplayer

Nachteile:

  • hohe Jahresgebühr

Fazit

Auf dem Markt sind mittlerweile eine große Auswahl an Videoplayern vorhanden, die gute Funktionen besitzen. Der EZ Player punktet aber mit vielen zusätzlichen Funktionen, von denen die meisten durchaus ihren Sinn haben. Auch der Preis ist vollkommen in Ordnung, wenn bedacht wird, dass der EZ Player am Tag gerade etwas über 1,00 Euro kostet. Die Bedienung des EZ Players ist recht einfach und wird keine Schwierigkeiten auftauchen lassen. Überzeugend ist auch das schlichte Design, das den Besucher nicht von den eigentlichen Videos ablenkt. Der EZ Player ist ein sehr gelungener Tool, der für Unternehmen eine gute Investition zur Umsatzsteigerung ist.