Gut Kombiniert Grundkurs (Lebensmittelkombination)

Heute stelle ich dir den Ernährungskurs „gut kombiniert Grundkurs“ vor – ein ganzheitlicher Ansatz zur richtige Kombination von Lebensmitteln und mehr Gesundheit, der über die Grenzen einzelner Ernährungsformen hinausgeht. Es ist letztendlich wenig entscheidend für deine Gesundheit ob du Veganer bist oder Allesesser, wenn du die falschen Lebensmittel auswählst oder diese falsch kombinierst.

Allgemein können sich schlechte Lebensmittelkombinationen durch folgende Symptome bemerkbar machen:

  • Blähungen nach der Mahlzeit
  • Müdigkeit nach der Mahlzeit
  • Augenringe am Morgen
  • Depressive Verstimmungen und Lustlosigkeit

Warum ist die richtige Lebensmittelkombination so wichtig?

Neben der richtigen Lebensmittelkombination ist für eine gesunde Ernährung besonders entscheidend, die Lebensmittel so natürlich und unverarbeitet wie möglich zu dir zu nehmen. Aber hier kommen wir schon zum ersten Dilemma: Je natürlicher das Lebensmittel desto „reaktionsfreudiger“ ist es in deinem Körper, weil es beispielsweise noch viele lebendige Enzyme enthält. Wenn du dieses frische Lebensmittel nun falsch kombinierst (z.B. Karotte mit Apfel) macht sich das sehr negativ in der Verdauung bemerkbar.

Für die meisten ist die Konsequenz aus diesem Dilemma frische Lebensmittel zu meiden und eher stark verarbeitete Lebensmittel zu essen, weil sie nicht über die wahren Ursachen Bescheid wissen. Vielleicht hast du andere oder dich selbst auch schon sagen hören:

  • „Ich vertrage Vollkorn nicht“
  • „Frisches Obst bekommt mir nicht so gut“
  • „Jedes Böhnchen macht ein Tönchen“

Der Denkfehler an dieser Stelle ist es, ein einzelnes Lebensmittel für die Verträglichkeitsprobleme verantwortlich zu machen. In Wahrheit ist es immer das Zusammenspiel verschiedener Lebensmittel, welches zu Unverträglichkeiten führt.

Im Kurs lernst du neben der richtigen Kombination von Lebensmitteln auch wichtige Grundlagen zur Verdauung, deiner Darm-Flora, deines Bio-Rhythmus und vieles mehr. Der Lebensmittelkombination Grundkurs bietet also einen ganzheitlichen Ansatz um deine Verdauung zu optimieren und dein Wohlbefinden zu steigern.

Gut Kombiniert Grundkurs
Bewertung:

Wer ist Carlos Demmler?

gut kombiniert Grundkurs Erfahrung Test

Carlos Demmler ist Online-Unternehmer mit den Themen Lebensmittelkombination, glutenfreie Ernährung und Rohkost (für Kinder). Auf seinem Blog DieRohkostlinge teilt er seine Erfahrungen zur gesunden Ernährung vor allem für Familien. Der Name „Rohkostlinge“ ist eine Wortkombi aus „Rohkost“ und „Lehrlinge“ und steht dafür, dass Carlos und seine Familie auf dem Weg sind mit Leichtigkeit mehr Rohkost zu integrieren ohne dass 100% Rohkost das Ziel ist oder sein muss.

Außerdem coacht Carlos angehende Online-Unternehmer vor allem für Menschen mit wertvollem Wissen im Gesundheitsbereich. Mehr dazu erfährst du hier.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Der gut kombiniert Grundkurs ist für alle geeignet, egal welche Ernährungsform du gerade verfolgst. Im Kurs wird von „Ernährungsstufen“ gesprochen, damit du weißt wo du ungefähr gerade stehst.

gut kombiniert Grundkurs Grundkurs Erfahrung Test

Auf der untersten Stufe stehen „Allesesser“, die viele verarbeitete Lebensmittel zu sich nehmen. Auf der obersten Stufe stehen Rohköstler, die ihre Lebensmittel intelligent kombinieren. Wie bereits angedeutet, machen sich schlechte Lebensmittelkombinationen umso mehr bemerkbar, je höher die Ernährungsstufe stehst beziehungsweise je frischer die Lebensmittelauswahl ist.

Wenn du hauptsächlich oder viel Kochkost und Fertignahrung zu dir nimmst, dann wirst du schlechte Kombinationen nicht so sehr spüren. Auf der anderen Seite ist in diesen Nahrungsmitteln aber auch nicht mehr viel Lebenskraft enthalten, um dir Energie zu liefern und dich fit zu halten.

Also: egal wo du gerade stehst – Der Kurs bietet dir die Möglichkeit mehr frische Lebensmittel in deine Ernährung zu integrieren auf eine Weise die auch gut verträglich ist! Denn nur so kannst du optimal von den positiven Eigenschaften profitieren.

Gut Kombiniert Grundkurs
Bewertung:

Die Inhalte des Kurses

Die Inhalte des Kurses sind logisch und ganzheitlich aufgebaut:

  • Im 1. Modul „Vorbereitung“ geht es darum grob zu verstehen, wie dein Körper funktioniert und mit welchen einfachen Maßnahmen du ihn unterstützen kannst. Es geht um die Grundsätze zum richtigen Essen, intermittierendes Fasten und vieles mehr.
  • Im 2. Modul lernst du die Grundlagen der Verdauung. Dazu zählt auch die Funktionsweise der Darmflora, der menschliche Bio-Rhythmus und das Säure-Basen-Gleichgewicht.
  • Die Inhaltsstoffe und Wirkungsweise einzelner Lebensmittel lernst du im 3. Modul kennen. Du lernst die Verdauungsgeschwindigkeit und andere Eigenschaften kennen. Dieses Wissen bildet die Grundlage für die erfolgreiche Lebensmittelkombination.
  • Im 4. Modul geht es dann um die eigentliche Kombination der Lebensmittel. Du erhältst eine Matrix zur richtigen Kombination, lernst die optimale Reihenfolge der Lebensmittel kennen (siehe Verdauungsgeschwindigkeit) und erfährst etwas über das optimale Mischungsverhältnis für eine gut verdauliche Mahlzeit.
  • Im letzten Modul geht es an die Praxis und du bekommst leckere Rezepte & Tipps für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie vielfältige Snackideen an die Hand. Auch gut verdauliches Essen darf Spaß machen und hervorragend schmecken! 🙂

Außerdem bekommst du Zugang zur privaten Facebook-Gruppe wo du dich mit gleichgesinnten austauschen und deine Fragen stellen kannst. Zusätlich gibt es noch einen Live-Hangout ca. einmal pro Monat.

gut kombiniert Grundkurs Erfahrung Test

Vorteile:

  • Die „Hausaufgaben“ mit Arbeitsblättern am Ende jeder Lektion regen zum Mitmachen und aktiven Umsetzen ein
  • Viele zusätzliche Unterlagen in pdf-Form
  • Alltagstaugliche Tipps und Rezepte (vegan, glutenfrei, viel Rohkost

Nachteile

  • Teilweise mehr Quellen zu weiterführenden Informationen wünschenswert
  • Für Allesesser wären auch nicht-vegane Rezepte wünschenswert
Gut Kombiniert Grundkurs
Bewertung:

Fazit

Beim gut kombiniert Grundkurs geht es nicht nur um die Kombination der Lebensmittel sondern um einen ganzheitlichen Ansatz für eine gesunde Verdauung mit dem Schwerpunkt Lebensmittelkombination. In dem Kurs stecken viele alltagstaugliche Ansätze, wie das intermittierende Fasten, die Ernährungsregeln und die einfachen Rezepte. Die Hintergründe der Verdauung und die Wirkungsweise einzelner Lebensmittel und in Kombination werden anschaulich vermittelt. Damit es nicht nur bei der Theorie bleibt, bekommst du zu den Modulen auch noch „Hausaufgaben“, bei denen du tagebuchartig dokumentierst, was du gegessen hast und wie du dich fühlst. Dadurch bleibt das Thema nicht nur graue Theorie sondern du lernst deine Körpersignale richtig zu interpretieren und auf sie zu hören.

Teilweise wäre es wünschenswert gewesen noch Quellen zu weiterführenden Infos zu erhalten, wenn man sich genauer über in Thema informieren möchte. Das ist aber auch kein wirklicher Kritikpunkt – schließlich kann man ja auch selbst die Recherche starten.

Alles in allem ein super Kurs – praxisnah und lebensbereichernd zu einem fairen Preis von 69€! Geeignet für alle ernährungsbewussten Menschen, die über die Grenzen einzelner Ernährungsformen hinweg ihre Ernährung und Gesundheit verbessern möchten!