Geburtsvorbereitungskurs online: Die 5 besten Kurse im Vergleich (2021)

Du suchst den Weg zu einer entspannten Schwangerschaft und deiner Traumgeburt? Ein Geburtsvorbereitungskurs nimmt dir die Unsicherheiten und Sorgen und schenkt dir Gelassenheit, damit du diese ganz besondere Zeit genießen kannst! 🙂

Dabei bereitet dich ein Online-Geburtsvorbereitungskurs genauso gut vor wie eine Kurs vor Ort. Außerdem kannst du die Inhalte anschauen, wann, wo und so oft du willst.

Um dir Zeit bei der Auswahl zu sparen, haben wir dir eine Liste mit den, unserer Meinung nach, besten Online-Kursen für Geburtsvorbereitung zusammengestellt.

Unsere Arbeit ist unabhängig von den jeweiligen Kurs-Erstellern und wird nicht gesponsert. Eventuell erhalten wir eine Empfehlungsprovision wenn du dich über uns anmeldest. Für dich entstehen dabei selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

1

4.8/5

20 Kurseinheiten als Video
9 Monate Zugang

2

4.5/5

3 h Videomaterial, 26 Videos
Checklisten
14 Tage Geld-zurück-Garantie
13 Monate Zugang

3

5/5

16 h Videomaterial,
53 Folgen
14 Tage Geld-zurück-Garantie
unbegrenzter Zugang

4

3.7/5

81 Videos in 9 Monats-Staffeln
Community
Workbook & Checklisten
14 Tage Geld-zurück-Garantie
unbegrenzter Zugang

5

5/5

13 Videos, 13 Podcasts
nützliche Checklisten
14 Tage Geld-zurück-Garantie
unbegrenzter Zugang

Hinweis: Alle Preise sind ohne Gewähr. Bitte überprüfe den Preis auf der jeweiligen Kurs-Seite.

Um dir bei der Wahl des für dich passenden Kurses noch besser zu helfen, gehen wir jetzt auf typische Fragen rund um die Geburtsvorbereitung und Online-Angebote in dem Bereich ein. Melde dich gerne per Mail, falls du noch Fragen hast.

Die wichtigsten Fragen zu Online-Geburtsvorbereitungskursen

Einen Online-Geburtsvorbereitungskurs kaufst du online mit üblichen Zahlungsmitteln wie Paypal oder per Lastschrift. Anschließend bekommst du deine persönlichen Zugangsdaten für den Online-Kurs z.B. per E-Mail zugeschickt. Das dauert keine 2 Minuten und schon kannst du den Kurs starten. Bei Fragen wende dich an die Kurs-Erstellerin.

Die meisten Online-Kurse bieten außerdem eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie falls dir der Kurs doch nicht zusagen sollte.

Überzeuge dich selbst von den positiven Erfahrungsberichten der glücklichen Mamis auf den jeweiligen Kurs-Seiten. Egal aus welchen Gründen ein Offline-Kurs nicht infrage kommt oder nicht stattfinden kann (z.B. wegen Corona) – ein qualitativer Online-Kurs ist eine echte Alternative zur Offline-Geburtsvorbereitung in der Praxis oder Klinik.

  • bequem von zuhause aus, keine Parkplatz-Suche
  • wann immer es euch am besten passt
  • ihr könnt die Inhalte beliebig oft ansehen, um sie ganz tief zu verankern. Gerade Lektionen für Atem- und Entspannungstechniken brauchen Übung und Zeit.
  • multimediale Inhalte: Videos, Audios, Checklisten, Workbook usw.
  • günstiger als die meisten Kurse vor Ort

Du erhälst die gleichen Leistungen wie wenn du vor Ort an einem Kurs teilnehmen würdest

  • Verhalten in der Schwangerschaft – welche Veränderungen warten auf dich und wi kannst du die einordnen?
  • Ernährungstipps – welche Vitamine und Nährstoffe besonders wichtig sind
  • Sport & Fitness – was während deiner Schwangerschaft gut tut, welche Muskelgruppen Unterstützung gebrauchen können, z.B. Yoga
  • Gute Gebärposition
  • Geburtserleichternde Übungen
  • Atemübungen für die Geburt (und andere geburtsvorbereitende Maßnahmen)
  • Entspannungstechniken
  • Verhalten des Partners bei der Geburt und während Schwangerschaft und Wochenbett
  • Perfekte Vorbereitung auch für deinen Partner
  • Vorbereitung auf eure Zeit als Eltern – Übungen und Paararbeiten
  • Tipps für das Wochenbett
  • uvm.

Die genauen Schwerpunkte variieren von Kurs zu Kurs. Schau bitte auf der jeweiligen Kurs-Seite nach, um zu sehen ob die für dich wichtigsten Themen besprochen werden.

Entscheidest du dich für einen der Online-Kurse kannst du die Inhalte beliebig oft ansehen und so das Gelernte verankern.

Allerdings ist bei manchen Online-Kursen der Zugang zeitlich beschränkt, z.B. auf 1 Jahr. Innerhalb dieser Zeit kannst die Inhalte aber beliebig oft wiederholen. Das ist ein großer Vorteil gegenüber Präsenzkurs. Du kannst in deinem ganz eigenem Tempo lernen.

Genau DAS ist ja das geniale an einem Online-Kurs – du lernst wann es DIR passt. 🙂

Du kannst sofort loslegen und musst nicht auf einen freien Platz oder den nächsten Termin warten. Genau heute ist der richtige Zeitpunkt, um dich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Lass dich dabei kompetent unterstützen und helfen, lass dir deine Ängste nehmen und alle Themen genau erklären, an die du bis jetzt noch gar nicht gedacht hast.

Ist ein Geburtsvorbereitungskurs das richtige für mich?

Gerade in der ersten Schwangerschaft würde ich einen Geburtsvorbereitungskurs als ein Must-Have bezeichnen. Schon nach 5 Minuten im Kreissaal merke ich: Hat diese Frau sich mit ihrer Geburt auseinandergesetzt? Hat sie eine Geburtsvorbereitung gemacht?
– Hebamme Nadine Beermann

Viele Frauen fallen während der Schwangerschaft in eine Art Verdrängungsmechanismus. Du denkst dir vielleicht, dass dir die Hebamme im Kreissaal schon alles wichtige sagen wird?

Darauf solltest du dich nicht unbedingt verlassen, denn was machst du, wenn viele Schwangere vor Ort sind und du erstmal alleine mit deinen Wehen und Unsicherheiten klarkommen musst?

Im Geburtsvorbereitungskurs lernst du das Handwerkszeug, wie geburtserleichterndes Verhalten, Gebärpositionen und Atemübungen, die dir eine entspannte Schwangerschaft, Geburt und schöne Zeit nach der Geburt bescheren.

Mit diesem Wissen kannst du selbst entscheiden was jetzt richtig und gut für dich ist. Statt Angst vor den Wehen und Schmerzen bei der Geburt steht eine aufregende Zeit vor dir, die du genießen darfst und kannst – wenn du weißt worauf es ankommt!

Übrigens: Auch wenn du bereits entbunden hast, hilft dir ein Geburtsvorbereitungskursen teil, um dein Wissen wieder aufzufrischen und dich besser auf die Geburt vorzubereiten.

geburtsvorbereitungskurs online kostenlos

Wann sollte ich einen Geburtsvorbereitungskurs machen?

Schon ab dem ersten Monat kannst du einen Geburtsvorbereitungskurs belegen, ein „zu früh“ gibt es nicht!

Du lernst im Kurs deiner Wahl durch welche Phasen dein Körper während der Schwangerschaft geht und wie du ihn dabei unterstützst. Wie du deinen Körper gerade während der Schwangerschaft fit und gesund hälst, um auch deinem Baby Gutes zu tun. Außerdem lernst du was dich bei der Geburt konkret erwartet, welche Gebärpositionen und Atemübungen es gegen Wehen gibt und vieles mehr.

Je früher du beginnst und übst, umso entspannter verläuft die Schwangerschaft und die Geburt.

Welchen Online-Geburtsvorbereitungskurs soll ich denn wählen?!

Zugeben – die große Auswahl an Online-Geburtsvorbereitungskursen ist etwas erschlagend. Wie soll man sich da nur entscheiden?

Zu allererst empfehlen wir dir einen Kurs von einer Hebamme oder Gynäkologin/Gynäkologen (Frauenärztin/-arzt) zu belegen, die/der  schon viele Jahre Praxiserfahrung mit Geburten und Schwangerschaft hat. Dadurch kannst du sicher sein, dass die Inhalte Hand und Fuß haben und praxiserprobt sind.

Werden die Kosten für den Online-Geburtsvorbereitungskurs von meiner Krankenkasse übernommen?

geburstorbereitungskurs online krankenkasse

Wegen den vielen unterschiedlichen Tarifen und Krankenkassen ist eine pauschale Antwort auf diese Frage nicht möglich. Allerdings gibt es immer mehr Krankenkassen, die die Kosten für Online-Geburtsvorbereitungskurse übernehmen.

Frage einfach vorab bei deiner Krankenkasse nach, welche Möglichkeiten zur kostenlosen Teilnahme an einem Geburtsvorbereitungskurs es für dich gibt oder informiere dich auf der jeweiligen Kurs-Seite, welche Krankenkassen, diesen Kurs bereits schon finanziert haben.

In der Regel sind Online-Geburtsvorbereitungskurse privat zu bezahlen. Es gibt aber immer mehr gesetzliche wie private Krankenkassen, die auch Online-Kurse finanzieren, beispielsweise wenn die Teilnahme an einem Kurs vor Ort nicht möglich ist, weil er bereits voll ist oder du zu weit fahren müsstest.

Während viele Krankenkassen einen Online-Video-Kurs, also mit aufgezeichneten Kursen, nicht finanzieren, sieht es bei Online-Live-Kursen meist besser aus. Die Hebamme Nadine Beermann, die auch einen aufgezeichneten Online-Geburtsvorbereitungskurs* anbietet, veranstaltet regelmäßig Online-Live-Kurse mit jeweils 6 2-stündigen Terminen*.

Je näher die Online-Alternative am Offline-Äquivalent dran ist, desto wahrscheinlicher ist eine Kostenübernahme. Wenn dir eine Kostenübernahme wichtig ist, sollte der Online-Kurs von einem Fachpersonal, also einer Hebamme oder Gynäkologin/Gynäkologen (Frauenarzt) erstellt worden sein.

Nach dem Kauf des Online-Kurses bekommst du eine Rechnung ausgestellt und auf Wunsch bei vielen Anbieterinnen auch ein Teilnahme-Zertifikat. Dieses kannst du deiner Krankenkasse dann vorlegen.

Ersetzt ein Online-Geburtsvorbereitungskurs einen Arztbesuch?

Selbstversändlich nicht!

Die Inhalte eines Online-Geburtsvorbereitungskurses dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie stellen aber niemals einen Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung in der Schwangerschaft dar.

Bei individuellen Fragen und Entscheidungen rund um die Schwangerschaft und Geburt wende dich immer an eine Hebamme, Arzt oder an eine Klinik.

Dennoch sind viele Informationen und Tipps in den Online-Kursen allgemeingültig und für die meisten Schwangeren auch anwendbar. Wende dich auch hier im Zweifelsfall an Fachpersonal, um sicherzugehen, dass die gezeigten Übungen für dich geeignet sind.

Eine Gewähr für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit eines Online-Geburtsvorbereitungskurses kann es aber nicht geben. Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch der Informationen entstehen, können die Kurs-Ersteller(innen) nicht zur Verantwortung gezogen werden. 

Wie du siehst, sind Online-Geburtsvorbereitungskurse die perfekte Lösung, um dich entspannt auf eine entspannte Schwangerschaft und Geburt vorzubereiten. Wir wünschen dir alles Gute für diese besondere Zeit und für die Zukunft deiner kleinen Familie! 🙂