Karlas Rückenschule – der Mitgliederbereich für einen starken und schmerzfreien Rücken

Karlas Rückenschule Test

Ich durfte für euch Karlas Rückenschule testen und möchte euch einen Einblick geben was der Kurs zu bieten hat und ob das was für euch ist.

Karlas Rückenschule
Bewertung:

Zunächst mal war ich etwas skeptisch: Ist das nicht ein bisschen einseitig nur den Rücken zu stärken? Tatsächlich handelt es ich bei Karlas Rückenschule aber um ein ganzheitliches Bewegungs und Übungsprogramm mit einem besonderen Fokus auf den Rücken. Andere Körperpartien wie Bauch, Beine, Po profiteren ebenfalls von den Übungen. Im Rücken bilden sich besonders leicht Verspannungen, die unaufgelöst erhebliche Einschränkungen in der Beweglichkeit zur Folge haben.

Woher kommen den eigentlichen Rückenschmerzen? Für Rückenschmerzen gibt es zwei Hauptursachen:

  • zu viel, zu lange, zu statisches Sitzen
  • eine zu schwach ausgeprägte Rückenmuskulatur

In Karlas Rückenschule lernst du deine Rückenmuskulatur zu stärken und somit Rückenschmerzen effektiv vorzubeugen. Zusätzlich erhälst du Tipps für den Alltag zu gesundem Sitzen & Co. Schauen wir uns das mal genauer an! 🙂

Was dir dieser Kurs bietet

  • Training speziell auf deinen Rücken abgestimmt
  • Alle Videos in Echtzeit zum Mitmachen
  • Alle 3 Tage eine neue Lektion zu den verschiedenen Themen: Kräftigung, Stretching und Beschwerdelinderung
  • Kräftigung der schwachen Muskeln um deinen Rücken stärker zu machen und gegen Schmerzen zu wappnen
  • Steigerung der Mobilisation und Beweglichkeit
  • Lösung typischer Verspannungen
  • Mehr Flexibilität durch separate Stretchingvideos
  • Kurze, effektive Einheiten, die du perfekt in deinen Alltag einbauen kannst
  • Bonusvideos mit hilfreichen Tipps und Tricks für den Alltag
  • Fühlbare Erfolge ohne viel Zeitaufwand
  • Persönlicher Support durch Karla per eMail

Für wen eignet sich Karlas Rückenschule?

Karlas Rückenschule eignet sich für dich wenn du leichte bis mittelstarke Rückenschmerzen hast oder Rückenschmerzen vorbeugen und deinen Rücken stärken möchtest. Auch wenn du wenig Zeit hast, mehrmals die Woche 10 bis 20 Minuten sind ausreichend und bereits sehr wirksam. Am besten machst du die Übungen an den meisten Tagen der Woche und baust dir eine Gewohnheit und Routine auf. Das kann zum Beispiel morgens vor der Arbeit oder abends vorm Abendessen oder vorm Schlafen gehen sein.

Karlas Rückenschule
Bewertung:

Bei akuten und sehr starken Rückenschmerzen solltest du am besten zum Arzt gehen. Karlas Rückenschule ist aber dennoch eine sinnvolle Ergänzung. Karla gibt Tipps wie du die Übungen vereinfachen kannst, falls sie zu schwer sein sollten. Häufige Fehler werden durch ihre präzise Anleitungen verhindert.

Wer ist die Trainerin Karla Hettesheimer?

Die Personal Trainerin Karla Hettesheimer hat zwei große Leidenschaften – Sport und Fitness. Sie zeigt jedem, dass man auch ohne Fitnessstudio topfit werden kann und das mit relativ wenig Aufwand und in kurzer Zeit. Direkt nach ihrem Abitur hat sie in Griechenland als Sport- und Fitnessanimateurin gearbeitet bevor sie in München an der TU Sport studiert hat. Neben ihrem Studium hatte sie Zeit für zahlreiche Fitnessausbildungen wie Spinning, Dance Fitness, Cardio Kick Fit, Tai Bo, Bodyweight Training und Personal Training.

Des weiteren hat Sie die Aerobic B-Lizenz erworben. Direkt nach dem Studium hat sie 3 Jahre in Südafrika gelebt und dort speziell für Frauen ein Fitness Boot Camp eröffnet. Nebenbei hat Sie bei DVD Produktionen für die bekannten Magazine Fit for Fun und Vital mitgewirkt sowie Artikel für das Magazin Shape geschrieben. Nachdem Sie aus Südafrika zurück war, hatte sie die Idee ihre Programme im Internet zu präsentieren, denn sie wusste, dass viele Menschen gerne etwas für ihre Fitness und ihren Körper tun möchten, aber keine Zeit für ein Fitnessstudio haben. Mehr über Karla findest du hier.

Inhalte und einzelne Module von Karlas Rückenschule

In Karlas Rückenschule gibt es die drei Übungsbereiche „Kräftigung“, „Beschwerdelinderung“ und „Stretching & Wellness“. Hier sind vorab jeweils 3-4 Videos freigeschaltet und alle 3 Tage bekommst du in einem der drei Bereiche ein neues Video sowie eine Email-Benachrichtigung. Damit ist ein gewisser Überraschungsfaktor enthalten und spornt zum Mitmachen an! 🙂 Jedes Video dauert etwa 10-20 Minuten und enthält 3-5 Übungen.

Im Bonus-Teil findest du eine Mischung aus weiteren Übungen und Alltagstipps. Du erhälst eine Liste mit dem benötigten Equipment (ist sehr wenig) und kannst Karla über das Kontaktformular jederzeit eine Frage stellen – Antwort kommt idR innerhalb von 24 Stunden.

  • Kräftigung
    Hier findest Übungen um deinen Rücken zu kräftigen. Die Übungen sind teilweise etwas anspruchsvoll, aber zum Glück zeigt Karla auch immer vereinfachte Übungsabläufe damit wirklich jeder mitkommt.
  • Beschwerdelinderung
    Diese Übungen sind darauf ausgelegt akute Schmerzen im unteren und oberen Rücken und Verspannungen im Nackenbereich zu lösen. Sehr wohltuend!
  • Stretching & Wellnesss
    Auch verkürzte Muskeln sind eine Ursache von Rückenbeschwerden. Hier helfen Stretching-Übungen deinen Rücken wieder flexibler und beweglicher zu machen und Verspannungen zu lösen
  • Bonus
    Hier findest du viele Alltagstipps und weitere Übungen. Und auch hier werden ab und zu neue Videos freigeschaltet.
    Hier lernst du alles vom gesunden Sitzen bis zum rückenfreundlichen Aufheben von schweren Dingen. Dabei werden anschaulich die Hintergünde erklärt. Wenn du verstehst wie dein Rücken funktioniert und wie du ihn entlasten kannst, ist es viel leichter umzusetzen. (Hier konnte ich einiges dazulernen).
    Die 7-Tage-Rückenchallenge ist eine super Möglichkeit, um sich mit den Rückenübungen eine Routine im Alltag aufzubauen.
  • Equipment
    Karla hat das Equipment bewusst gering gehalten, um es einsteigerfreundlich zu halten. Alles was du brauchst ist eine Fitnessmatte (hier geht auch eine weiche Decke, ein Teppich oder Handtuch), bequeme Sportkleidung, ein Terraband und einen Stuhl. Über jedem Video steht welches Equipment für die Trainingseinheit benötigt wird (siehe grüner Kasten im Bild oben).
Karlas Rückenschule
Bewertung:

Kritik und Nutzererfahrung des Online-Kurses

Die Kundenmeinungen zu Karlas Rückenschule sind überwältigend! Menschen, die wegen ihren Rückenschmerzen Schlafprobleme und massive Einschränkungen im Alltag hatten, haben mit dem Kurs die Motivation gefunden endlich mehr für ihren Rücken zu tun und ihre Rückenprobleme loszuwerden.

Besonders postitiv fanden die meisten Teilnehmer, dass die Videos nach und nach freigeschaltet werden, dadurch bleibt die Neugier, der Ehrgeiz und die Motivation oben.

Auch die präzisen und persönlichen Anleitungen und die sympathische Art von Karla hat alle motiviert und geholfen die Übungen richtig durchzuführen, feste Zeiten für die Übungen einzuplanen, sowie typische Anfängerfehler zu vermeiden. Vereinfachte Übungsabläufe ermöglichen jedem sein eigenes Tempo zu finden.

Die meisten Teilnehmer sind 6 Monate in der Rückenschule dabei. Sie berichten von einer deutlich gestärkten Rückenmuskulatur, deutliche Schmerzlinderung, mehr Fitness, Beweglichkeit, Gleichgewichtssinn und Koordination. Auch der ganzheitliche Ansatz gefällt vielen. Es geht zwar primär um den Rücken, aber Karla erklärt auch bei jeder Übung welche anderen Körperpartien wie Bauch, Hüfte, Beine usw ebenfalls gestärkt werden.

Auch ich habe neue Übungen kennengelernt (vor allem mit dem Terraband, tolles Teil 😀 ) und sie sind mittlerweile ein fester Bestandteil meiner Morgenroutine. Je nach dem wie sicher ich mit den Übungen bin, mal mit und mal ohne Videoanleitung. 10 bis 20 Minuten Zeit am Tag hat jeder und Regelmäßigkeit zahlt sich aus!

Aktueller Preis

Die Rückenschule ist zu einem Kennenlernpreis von 1 Euro für 14 Tage zu erwerben. Danach kostet sie einen Mitgliedsbeitrag von 19 Euro pro Monat.

Vorteile

  • sehr angenehme und anschauliche Trainingsanleitungen und Alltags-Tipps
  • Durch die regelmäßige Freischaltung neuer Videos und die zeitlich begrenzte Mitgliedschaft bleibt man dran
  • Toller Support (Kontaktmöglichkeit bei Hilfe)
  • Neues Lebensgefühl bereits binnen weniger Tage
  • fairer Mitgliedsbeitrag von 19 Euro im Monat

Nachteile

  • teilweise etwas Koordinationsgeschick gefragt, aber es werden auch immer vereinfachte Übungsabläufe angeboten
  • Leider steht bei manchen Videos nicht dabei welches Equipment benötigt wird
  • Ein FAQ mit den häufigsten Teilnehmerfragen wäre hilfreich. Allerdings lassen die anschaulichen Anleitungen kaum Fragen offen

Fazit

Karlas Rückenschule bietet dir ein interaktives und fundiertes Übungsprogramm für deinen Rücken. Du lernst eine große Bandbreite an Übungen kennen, bei der für jeden was dabei ist und durch die regelmäßigen Freischaltungen bleibst du motiviert am Ball und erreichst deine Ziele.

Klar Rückenübungen findest du auf Youtube & Co wie Sand am Meer. ABER machst du die auch wirklich und regelmäßg? Mit Karlas Rückenschule bekommst du präzise Anleitungen direkt von einer professionellen Trainerin, die es sonst nirgendwo so gibt.

Wer seinem Rücken endlich mal was gutes tun möchte und professionelle Anleitungen wünscht, der bekommt mit Karlas Rückenschule die ideale Umgebung und den vielleicht notwendigen Arschtritt! 🙂 Viele Erfolg!

Karlas Rückenschule
Bewertung: